Ein ausgezeichneter Beitrag des Chemical Sensitivity Network Deutschland zum Thema Weichspüler

Einmal mit Weichspüler kontaminierte Wäsche ist selbst durch mehrmaliges Waschen mit duftstofffreiem Waschmittel in der Regel nicht mehr „safe“ zu kriegen; sie kann nur noch entsorgt werden. Weichspüler gehörten längstens verboten. Durch die Produktion und Verwendung werden Luft und Gewässer völlig unnötig belastet.

Weichspüler verschmutzen nachgewiesenermassen unsere Gewässer, doch was nur Wenige wissen, der unnötige Waschzusatz kann auch die Gesundheit erheblich beeinträchtigen. Im Mäuseversuch wurde durch ein US-Forschungslabor bestätigt, dass viele Menschen sich zu Recht über Gesundheitsbeschwerden durch Weichspülergeruch beschweren, denn auch die Versuchstiere reagierten erheblich auf die Ausdünstungen von handelsüblichen Weichspülern, und Mäuse lügen bekanntermassen nicht.

Gesundheitsbeschwerden durch Weichspüler
Weichspüler sind trotz dass sie problematische Substanzen für unsere Umwelt darstellen immer noch in vielen Haushalten im ständigen Gebrauch.
Wäsche, die einmal damit „gewaschen“ [Anmerkung: Weichspüler verschmutzen Textilfasern neu; sie haben keine Reinigungsfunktion] wurde, “duftet” über lange Zeit oder präziser gesagt: Sie dünstet gesundheitsschädliche Chemikalien aus.
Allergiker, Asthmatiker und insbesondere chemikaliensensible Personen beklagen sich immer wieder, dass bei ihnen Weichspülergeruch erhebliche Gesundheitsbeschwerden auslöst.
In Einzelfällen kann dies soweit führen, dass eine betroffene Person aus einem Haus ausziehen muss, weil der Nachbar ständig mit Weichspüler gewaschene Wäsche im Garten oder auf dem Balkon aufhängt und dadurch die gesundheitlichen Beschwerden im Lauf der Zeit unerträglich werden.

Einmal mit Weichspüler kontaminierte Wäsche ist selbst durch mehrmaliges Waschen mit duftstofffreiem Waschmittel in der Regel nicht mehr „safe“ zu kriegen. Sie kann nur noch entsorgt werden.

Weichspüler gehörten längstens verboten. Durch die Produktion und Verwendung werden Luft und Gewässer völlig unnötig belastet.