Massiver Holzboden in Eiche.

PVC-Böden wurden und werden noch immer bedenkenlos eingesetzt, speziell in Küchen. Gründe: Einfach zu verarbeiten und billig. Dabei ist bekannt, dass die Ausdünstungen schädlich sind.

Die natürlichen Materialien heissen Holz und Kork
Diese Materialien sind nicht nur gesünder, sie schaffen zusätzlich eine wohnliche Atmosphäre. Beim Auftreten sind Holz und Kork weniger kalt als z.B. Plättli.
Weil es bei MCS-Kleinwohnobjekten um um kleinere Bodenbelagsflächen handelt, ist dadurch auch der Preis günstiger.

Die höheren Kosten je Quadratmeter für einen baubiologisch richtigen Bodenbelag fallen deshalb weniger stark ins Gewicht.
Kork ist ökologisch nachhaltig; er kann nicht nur zum Isolieren verwendet werden. Kaum ein anderer Bodenbelag ist so warm und geräuschdämmend wie Kork

Linoleum
Bodenbeläge aus aus Linoleum werden aus Jutefasern, Korkmehl und Leinöl hergestellt. Vorzüge: das Material ist widerstandsfähig und robust. Möglicherweise entstehende Druckstellen bilden sich vollständig zurück.
Heutzutage wird auch Naturlinoleum angeboten, der ohne Chemie für den Flammschutz auskommt.

 

 

Sponsor EGK

15.00